DEU
 
ITA
 
ENG
 
FRE
 
 
 
 

 

 
TESTEN SIE DAS REZEPT

Nudeln Mezze maniche rigate mit Sojasauce 

 
ZEIT

1 stunde
SCHWIERIGKEITSGRAD
Chef
mittel
 
 

 
 
ZUTATEN

(für 4 Personen)

Nudeln Mezze maniche rigate - 320 g
Trocken Soja gehackt – 150 g
Karotten - 2
½ Stange Sellerie
große Zwiebel – 1
Eine Flasche Tomatenpüree - 1
Lorbeerblätter - 1
Salbeiblätter - 2
Rosmarinzweig - 1
Salz – genug
Pfeffer – genug
Muskatnuss – eine Prise
Chili – genug
Knoblauch – 1 Knoblauchzehe
Natives Olivenöl extra – genug
Rotwein – ½ Glas

VORGANG

Rehydrieren Soja in Wasser für 30 Minuten. Hacken Karotten, Sellerie und Zwiebel und sauté Sie sie in einer Pfanne mit einer Knoblauchzehe und ein bisschen natives Olivenöl extra.                                                                                        

Fügen Sie Salbei, Lorbeer, Rosmarin und Chili wenn Sie es mögen. Fügen Sie die rehydratisierten Soja und abgetropft. Machen Sie für einige Minuten kochen und dann mit dem Rotwein ablöschen

Deckel mit der Tomatensauce und ein Glas Wasser. Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Muskatnuss hinzufügen. Bei schwacher Hitze kochen für 1 Stunde mit dem Deckel.



VORBEREITUNG DES TELLERS

Kochen Sie die Nudeln für die angegebene Zeit auf der Verpackung, abtropfen lassen und saison sie mit der Sojasauce.

Guten Appetit!

DER RAT: auch für Veganer geeignet! Fügen Sie eine Prise von geräucherten Gemüse Käse


GENIESSEN MIT
Ruchè Monferrato Vegan
 

 

 
Diese Seite nutzt ein paar Kekse.   Informationsschreiben SCHLIEßE